Main Menu
Home
News
Banddatenbank
Rezensionen
Konzertsuche
Festivals
Musikdownloads
Galerie
FAQ
Impressum
Statistics
Bands: 1824
Events: 0
Mitglieder: 761
News: 1340
Ranking-Hits
Immer die aktuellen News auf deinem Newsreader!

Hesykhia

http://www.hesykhia.com
http://www.myspace.com/Hesykhia
[Livedates von Hesykhia]
[Zu meinen Lieblingsbands hinzufügen]
[Zur Fanpage]

 

Hesykhia entstammt dem Altgriechischen und bedeutet übersetzt so viel wie: Ruhe, Stille, Stillschweigen, Einsamkeit, Ungestörtheit, Untätigkeit, Rast, Gelassenheit, Friede.

Es ist der selbstgewählte Name des Graf Igor von Lewon, der bereits im 5. Jahrhundert geboren wurde. Durch ein von Papst Bonifatius I. selbst veranlasstes Experiment, bei dem er das ewige Leben suchte, gelangte Graf Igor zu unendlichem Leben. Er begeisterte sich schon früh für Musik und komponierte zahlreiche unveröffentliche Kirchenlieder. Als die Kirche ihn im Jahre 1705 exkommunizieren ließ, zog er sich zurück und führt bis heute ein Leben in Einsamkeit und Stille, wie es sein Beiname verlangt.
Graf Igor kämpfte unzählige Schlachten und verlor so beide Augen, die aber dank moderner Medizin wieder fast vollständig hergestellt sind. Das tat seiner Liebe zur Musik keinen Abbruch und er entwickelte sich zeitgemäß weiter.

     

Als die moderne Technik den Computer erfand, war es nur selbstverständlich, dass Graf Igor auch so eine Maschine erwarb und er begann sie für Kompositionen im Genre Dark-Elektro zu nutzen. Daraus resultieren Lieder, die er nun, nach langer und reiflicher Überlegung, der Öffentlichkeit zugänglich machen will. Darüber hinaus, wie er selbst sagt, wolle er seiner Wut über die vermodernde Menschheit in seinen Liedern Ausdruck verleihen.

     
Foto & Biographie: Mit freundlicher Genehmigung von Hesykhia
     

Konzerte

Festivals